Integrative psychodynamische Körperarbeit -

 

Jahrestraining ab Herbst 2019

 

 

Schädelbasis und Kopf entlasten
Schädelbasis und Kopf entlasten

Drei erfolgreiche Jahrestrainings haben uns inspiriert:

Wir haben unser Fortbildungskonzept erweitert und bieten ab Herbst 2019 mit neuer Frische das Jahrestraining Integrative psychodynamische  Körperarbeit an.

Das Training ist für alle geeignet, die in therapeutischen oder in anderen Zusammenhängen mit Menschen arbeiten und ihre Kompetenz erweitern möchten.

Sie erfahren mehr über die Inhalte der Fortbildung,Termine und die Info-Abende über den Reiter: "Jahrestraining

Integrative psychodynamische Körperarbeit".

 

 

 

  

Einführung in die Fußreflexzonenmassage

blal

Stellen Sie sich vor: der ganze Körper spiegelt sich in den Füßen wider und kann über die Reflexzonen positiv beeinflusst werden.

Das Gewebe und alle Organe werden belebt, Durchblutung und Entschlackung werden angeregt. Das erleichtert, schafft Wohlbefinden und kann als alltagstaugliche Gesundheitsprophylaxe genutzt werden.

Auch der Kopf wird wieder freier – für klare Gedanken und frische Ideen.

Weil alle vitalen Funktionen positiv beeinflusst werden, ist die FRZ hilfreich bei akuten Beschwerden, wie z.B. Schlafstörungen, Kopfschmerz oder Rückenbeschwerden.

Die vermittelten Techniken eignen sich für die Selbstmassage und Partnerbehandlung. Während des Kurses werden wir vorwiegend im gegenseitigen Austausch üben.

 

Bitte mitbringen: jeweils 2 Decken, 1 Handtuch, Massageöl, bequeme Kleidung und Schreibutensilien

 

Winterspecial:

Tagesworkshop in Marl!

Datum: Sonntag, 07. Oktober 2019

 

 

 

Mona Antoszkiewicz

 

Praxis für Körperorientierte

Trauma &                           Psychotherapie

 

Gutenbergstr.3

48145 Münster und

Wittelsbacherstr.8

82319 Starnberg

 

 

Lernen Sie mich und meine

Arbeit bei einem Probe-Termin kennen!

 

Mobil:

0176 - 243 909 87

mail:

info@koerpertherapie-

psychosomatik.de